deutsch english

INT-Spritzrohrdüsen  

INT shower nozzles

INT SpritzrohrdüseDie konsequente Weiterentwicklung des Düsenplättchens führte zu der Integrierten Spritzrohrdüse, kurz INT-Düse genannt, die den Gewindering und das Düsenplättchen zu einer Funktionseinheit zusammenfaßt.

Die INT-Spritzrohrdüsen werden mit den Gewinden M30x1,5 mm und M32x1,5 ausgeführt, sodaß sie direkt in den Spritzrohr-Düsenstock eingeschraubt werden können. Ein mögliches Verkanten der Düse ist ausgeschlossen. Als Düsenstein wird ein synthetischer Rubin oder Saphir verwendet.

Die INT-Bauart ermöglicht den Insert-Austausch. Nach Abnutzung / Beschädigung des Düsensteines kann dieser ausgetauscht werden. Aufgrund der Konstruktion erzeugt die INT-Düse einen langen kohärenten Wasservollstrahl, der gegenüber der "normalen" Edelsteindüse strahloptimiert ist.

Bei Anwendung der INT-Spritzrohrdüse ergeben sich Rationalisierungseffekte wie:

1) bessere Reinigung und Konditionierung durch optimierten kohärenten Wasserstrahl,
2) Reduzierung der Lagerteile,
3) mehrfache Wiederverwendbarkeit der Düse,
4) Arbeitszeiteinsparung beim Düsenwechsel,
5) Kosteneinsparung durch Mehrfachverwendung,
6) geringe Verschmutzung der Düse,
7) kein Verkanten der Düse im Düsenstock,
 

Artikel im Wochenblatt für Papierfabrikation Heft 11-12 / 2005

English version

  • Copyright 2012-2018 by IBR Ingenieurbüro für Rationalisierung
  • anmelden